Pigmentstörungen

Unschöne bräunliche Flecken an den Händen oder im Gesicht können schmerzfrei und ohne Narben entfernt werden.

Pigmentflecken Mit Laser En

Bei der Laserbehandlung werden die hochenergetischen Lichtimpulse in die obere Haut geleitet, das Licht wird vom braunen Farbstoff der Pigmentflecken vollständig aufgenommen. Es erhitzt sich für ganz kurze Zeit (Millisekunden), und diese Hitze führt dann zur Zerstörung dieser Schicht. Sie wird abgestossen – der Fleck verschwindet. Dieses Phänomen wird “selektive Photothermolyse” genannt. Am besten funktioniert es auf heller Haut bei dunklen Flecken.

Die Behandlung geht kurz und ist leicht unangenehm. Man spürt einen kleinen Stich, mehr nicht. Direkt anschliessend wirken die behandelten Flecken etwas dunkler als Zeichen der Effizienz der Therapie. Nach wenigen Tagen schuppt sich die Haut leicht, der Fleck wird abgestossen und verschwindet. Ausser einer leichten Reströtung ist an der Haut nichts mehr erkennbar. In den meisten Fällen reicht eine Behandlung aus.